Die Daten deuten ebenfalls darauf hin Gesundheit

Die Daten deuten ebenfalls darauf hin Gesundheit

Was sind die wichtigsten Schlussfolgerungen des 2. Berichts über ökologischen Klang, der von der EUA veröffentlicht wurde Gesundheit? Der Bericht zeigt, dass Umweltschonung und insbesondere Straßenverkehrslärm nach wie vor ein schwerwiegendes ökologisches Problem darstellt, das die Gesundheit und das Wohlbefinden sowie das Wohlbefinden zahlreicher Europäer beeinflusst.

20 Prozent der europäischen Bevölkerung leiden unter langfristigen Lärmbelästigungen, die ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden schädigen. Das sind mehr als 100 Millionen Menschen in ganz Europa. Die Daten deuten ebenfalls darauf hin, dass die politischen Ziele zum ökologischen Schall nicht erreicht wurden. In der Tat ist es nach unseren Projektionen nicht wahrscheinlich, dass die Zahl der Personen, die einer Lärmbelästigung ausgesetzt sind, in Zukunft aufgrund des städtischen Wachstums und des erhöhten Mobilitätsbedarfs erheblich abnehmen wird.

In der Tat ist es nach unseren Gesundheit Projektionen

Was sind die gesundheitlichen Auswirkungen? Wie groß ist zum Beispiel das Problem der Lärmbelästigung durch die Luftverschmutzung? Die verlängerte direkte Lärmexposition kann verschiedene Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden haben, z. B. Unannehmlichkeiten, Ruhestörungen, negative Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System und auch das Stoffwechselsystem sowie kognitive Probleme bei Kindern.

In der Tat ist es nach unseren Gesundheit ProjektionenWenn wir uns die vorhandenen Daten ansehen, schätzen wir, dass ökologischer Lärm 48,000 brandneue Situationen von Herzerkrankungen pro Jahr und 12,000 plötzliche Todesfälle verursacht. Wir schätzen auch, dass 22 Millionen Menschen mit einem hohen Maß an anhaltenden Schmerzen zu kämpfen haben, die Gesundheit 6.5 Millionen Menschen mit chronischen Ruheproblemen zu tun haben. Als Folge des Fluglärms schätzen wir, dass 12.500 Jugendliche im schulpflichtigen Alter Leseschwierigkeiten haben.

Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass Kontamination ein Hauptproblem ist, das sich auf die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden auswirkt, einschließlich dieser
sehr gleiche Individuen. Es stimmt, dass es viel mehr vorzeitige Todesfälle im Zusammenhang mit Luftverschmutzung gibt als Lärm. Dennoch zeigt sich, dass Lärm einen größeren Einfluss auf Zeichen hat, die mit Lebensqualität und psychischem Wohlbefinden zusammenhängen.

Nach den Schlussfolgerungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist der Schall der zweitgrößte Umweltgrund für Krankheiten, direkt nach den Auswirkungen der Luftverschmutzung (auf Eis gelegt Fragmente). Der Bericht legt auch Probleme mit der Anwendung der EU-Richtlinie über ökologischen Lärm fest. Was sind diese Probleme?

Was sind diese Probleme?

In einigen Ländern fehlt noch ein großer Teil der Daten über Lärmkarten und Handlungsstrategien. Wenn Gebiete, Städte und Länder nicht die in der Richtlinie geforderten Lärmkarten oder Aktivitätsstrategien erstellen, ist es nicht möglich, Lärmprobleme Gesundheit wirksam zu untersuchen und auch zu regeln. Wie beteiligt sich die EUA genau an der Initiative, um sicherzustellen, dass sowohl Planer als auch die breite Öffentlichkeit auf das Problem der Lärmbelästigung aufmerksam gemacht werden?

  • Die EUA ist für die Erfassung aller Angaben zuständig, die von den Ländern gemäß der Umweltverträglichkeitsprüfung übermittelt werden. Den aktuellen Stand des Verständnisses der Schallquellen und die Exposition der Bevölkerung in Europa zu einem großen Grad in dieser Datenbank enthalten. Auf Basis dieser Informationen erstellen wir zahlreiche Datensätze und auch Analysen. Diese Aufgabe hilft, den Fortschritt bei der Erfüllung der Schallschutzziele zu verfolgen, und kann auch dazu beitragen, die Weiterentwicklung zukünftiger Umweltaktionsprogramme zu benachrichtigen.
  • Zusammen mit dem kürzlich veröffentlichten Bericht über Umweltlärm in Europa können wir auf frühere Berichte über Lärm verweisen, der von der AEA erzeugt wird, insbesondere ruhige Standorte in Europa – Die von der Schallverschmutzung ab 2016 unberührte Umgebung und ungleiche Exposition sowie ungleiche Einflüsse: Soziale Anfälligkeit für Luftverschmutzung, Lärm und auch schwere Temperaturen in Europa, veröffentlicht in 2018. Die Bürger können zusätzlich auf Lärmbelästigungsinformationen im Lärmgutachten oder in den Lärmgutachten des Landes zugreifen.

Was tut die EU sonst noch, um das Gesundheit Problem anzugehen?

Städte, Regionen und Länder fördern Maßnahmen zur Bewältigung von Lärmproblemen. Einige Beispiele sind das Pflastern von Straßen mit geräuscharmem Asphalt, die Verwendung von leisen Reifen in öffentlichen Verkehrsmitteln, die Entwicklung noch mehr Einrichtungen für Elektro-LKW in Städten, die Förderung der energetischen Mobilität wie Gehen oder Radfahren, Pedonisierung von Straßen und so weiter. Eine beträchtliche Vielfalt von Städten und Regionen hat auch sogenannte ruhige Gebiete entwickelt, in denen Menschen sich vor dem Lärm der Stadt schützen können. Die Mehrheit von ihnen sind Grünflächen, wie Parks oder Naturschutzgebiete.

Die meisten dieser Maßnahmen haben sich zusätzlich als nützlich erwiesen, um die Luftverschmutzung zu reduzieren. Wir glauben, dass eine Methode zur Verbesserung der Auswirkungen von Schallreduktionsschritten bei gleichzeitiger Erhöhung der Kosten und auch der Anstrengungen die Entwicklung kombinierter Techniken zur Linderung der durch den Verkehr verursachten Schall-und Luftverschmutzung sein könnte. Wenn Maßnahmen zur Bewältigung der Lärmbelästigung nicht umgesetzt werden, dürfte die Zahl der Lärmbelästigten in Zukunft aufgrund des städtischen Wachstums sowie der gestiegenen Nachfrage nach Mobilität nicht wesentlich zurückgehen.

Gesundheit und Wohlbefinden

Eine beträchtliche Reduzierung der Vielzahl von Personen, die gefährlichen Lärmbelästigungen ausgesetzt sind, wird sicherlich besonders schnell erreicht, indem nicht nur einzelne Maßnahmen ergriffen werden, sondern auch eine Mischung verschiedener Maßnahmen, bestehend aus technologischen Verbesserungen, enthusiastischer Lärmpolitik, viel besserer Stadtvorbereitung und-einrichtungen sowie Verhaltensänderungen.

Gesundheit und WohlbefindenDie Warteschlangen für chirurgische Eingriffe und Beurteilungen, das Fehlen von Betten in der Intensivstation und die geringere Anzahl von Ärzten in einigen Fachbereichen sind die Haupthindernisse für Joinvilles Gesundheit und Wohlbefinden. Es ist wichtig zu verstehen, welche Knotenpunkte von den Behörden am Gesundheitsstandort in der Gemeinschaft gelöst werden müssen, um die Auswirkungen dieser Probleme auf das Leben der Menschen zu verringern.

Eines der schwerwiegendsten Anliegen sind Klagen des öffentlichen Ministeriums sowie außergerichtliche Verträge zwischen dem Unternehmen und der Stadtverwaltung oder dem Staat. Der Abgeordnete profitiert tatsächlich von mindestens 6 Jahren, um zu versuchen, den Rückgang der Wartezeiten für augenärztliche und auch gynäkologische Operationen sowie für das Wachstum von Intensivbetten in den kommunalen und auch staatlichen Netzwerken zu fordern.

Einige Aktivitäten haben tatsächlich bereits funktioniert sowie minimierte Linien, wie für ophthalmologische Behandlungen. Laut Bezirksstaatsanwalt Luan de Moraes Melo, von der 15th Staatsanwaltschaft, weil 2016 die Stadt tatsächlich fast 15,000 chirurgische Eingriffe in dieser spezialisierten durchgeführt hat. Es wurden Schritte unternommen, wie gemeinsame Anstrengungen sowie Vereinbarungen mit Einrichtungen, um die Linie zu senken. Das große Problem war, dass sie sehr lange unterwegs war und das Wohlbefinden der Menschen beeinträchtigt hatte, das könnte auch erblinden, wenn sie den chirurgischen Eingriff nicht innerhalb der richtigen Zeit hatten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.